Zum Inhalt

Klimakultur-Blog

Hier findet ihr Geschichten über Menschen, die mithilfe der Werkzeuge Kunst und Kultur zukunftsfähige Wege für das Leben und Wirtschaften im Alpenraum erproben.

repair_festival_kra7839_©Kollektiv Lischka_Kramar

Konsumierst du noch oder reparierst du schon?

Am 15. Oktober 2022 – dem International Repair Day – startete das re:pair FESTIVAL im Volkskundemuseum Wien. Ziel des Festivals ist es, die traditionsreiche Kultur der Reparatur aufzuwerten und wiederzubeleben.
Gemeinsam_riechen_somalgors74_und_Curdin_Tones_größenreduziert

Gemeinsam eine Zukunft gestalten

Der in Amsterdam tätige und lehrende Künstler Curdin Tones betreibt seit 2016 in Tschlin die Kulturinitiative SOMALGORS74, die auf kontextsensible Projekte setzt.
Plattform_6020_©Hörtnagl

Ein blauer Faden

Im Juni und Juli 2022 war die Ausstellung „'perfect blue' – Die (scheinbar) perfekte Welt" in der Fördergalerie der Stadt Innsbruck – Plattform 6020 zu sehen. Der Künstler hinter den…
Medienfrische eröffnung-1811_1800pixel

Eine künstlerische Brise in Bschlabs

Zum ersten Mal fand heuer medienfrische Bschlabertal, ein Festival für Neue Medien und experimentelle Kunst, statt. Das Konzept setzt auf Nachhaltigkeit und zeigt schon bei der ersten Auflage viel Potenzial.
Krapoldi_GET_c_DieFotografen

Green Events sind keine Kunst – ein Wegweiser

Das Was und das Wie Stellen Sie sich vor, Sie besuchen ein Benefizkonzert. Es werden Spenden gesammelt für eine Umweltorganisation, die sich für saubere Ozeane einsetzt. Am Buffet gibt es…
FKK-Promo-1

Was nützt die Kunst dem Klima?

Ein Blues für den Gletscher und Labore für eine andere Gesellschaft Die Initiative klimakultur.tirol macht sichtbar, welche Rolle Kunst und Kultur als positive Kräfte im Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft…